Bildungsstandards Deutsch 2016


Die Standardüberprüfung in Deutsch auf der 8. Schulstufe fand im Frühjahr 2016 statt. Hierbei wurden die Kompetenzen aller Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe in Deutsch überprüft.

 

Was wurde in Deutsch wie überprüft?

Den Bildungsstandards für Deutsch liegt ein Kompetenzmodell zugrunde, das die Kompetenzen in Deutsch strukturiert:

 

Der Unterrichtsgegenstand Deutsch soll die Schüler/innen bis zur 8. Schulstufe dabei unterstützen, ihre Kommunikations- und Handlungsfähigkeit mit und durch Sprache zu fördern, Einblick in die Struktur und Funktion von Sprache zu bekommen, den mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch zu festigen.

Das Kompetenzmodell für Deutsch auf der 8. Schulstufe basiert auf den Prinzipien des Lehrplans. Die Kompetenzbereiche Zuhören und Sprechen, Lesen, Schreiben und Sprachbewusstsein decken jene Inhalte ab, die Schüler/innen benötigen, um persönliche und berufliche Herausforderungen bewältigen zu können. Dadurch werden auch die Grundlagen für lebenslanges Weiterlernen geschaffen.

 

 

Aufgrund der hohen zeitlichen und personellen Anforderungen fand die Überprüfung der Kompetenz Sprechen an einer Stichprobe von ca. 120 Schulen statt.