Das beste Dessert zum Muttertag

Seit diesem Schuljahr haben SchülerInnen der 1. Klassen die Möglichkeit die unverbindliche Übung „Das beste Dessert zum Muttertag“ zu besuchen.

 

Alle 14 Tage trifft sich abwechselnd eine Gruppe von 11 Kindern mit Konditormeisterin Sarah Ohland in der Küche um süße Kleinigkeiten zu backen und zu verkosten.

 

Ob Schokomuffins, Cookies, weihnachtlicher Honigkuchen oder gebrannte Mandeln, die bisherigen Ergebnisse konnten sich sehen und auch schmecken lassen.

 

Weiter gehen wird es mit Grundrezepten für Torten und dann beginnen wir aus Zuckermasse (Rollfondant) und Modellierschokolade kleine Dekorationen zu gestalten. Ziel ist es, eine kleine Muttertagstorte backen und verzieren zu können.