Girls Day 24. April 2014

Bereits zum 14. Mal hieß es am 24. April 2014 in ganz Oberösterreich: „Mädchen können mehr!“. Die Mädchen konnten im Rahmen des Girls‘ Day Berufe im handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich aktiv kennenlernen – und das direkt in den jeweiligen Unternehmen und Institutionen.
 
Von der NMS 17 nahmen 3 Schülerinnen teil.
 
1. Schülerin war am Girlsday bei Porsche. Sie fand es aber eher langweilig:
"Wir konnten leider nur zusehen und durften kaum etwas selber machen."
 
2. Schülerin verbrachte den Tag im Alten Rathaus und war sehr angetan:
"Mit hat es sehr gut gefallen. Wir konnten am Computer Skizzen entwerfen und bearbeiten."
 
3. Schülerin genoss den Aktionstag an der Linzer Universität:
"Wir haben viele Versuche gemacht und sogar einen Gummiball selbst hergestellt."