Theaterprojekt der 2. und 3. Klassen


Theater hautnah –

Kooperation zwischen Landestheater Linz und der NMS 17 Linz

 

 

Ein aufregendes Theaterjahr erwartet die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule 17. Dank der langjährigen Kooperation des Landestheaters Linz mit der Schule, die seit dem Schuljahr 2007/08 besteht, wird es den Kindern und Jugendlichen alljährlich ermöglicht, Theater hautnah, direkt und altersgerecht zu erleben.

 

Der Auftakt war bereits ein voller Erfolg. Mit „Theatersport – Eine Impro-Show“ konnten die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassen Theater einmal ganz anders genießen. Eine Stunde lang kämpften zwei Teams von Schauspielerinnen und Schauspielern um den Beifall des Publikums. Eine Besonderheit des Improvisationstheaters ist das Entstehen der Geschichten im Augenblick. Anregungen, die aus dem Publikum kommen, werden von den Akteurinnen und Akteuren blitzschnell dramaturgisch verwandelt und zu vollständigen Szenenbildern geformt. Begeistert beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler am Theatergeschehen und tauchten in die Welt des Improvisationstheaters ein. Voller Enthusiasmus blicken sie den noch folgenden Impro-Workshops, durchgeführt von Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen, entgegen.

 

Temporeich und interessant wird es auch für die anderen Klassen der NMS 17 weitergehen. Bereits im November beginnen

 

für die ersten Klassen die Workshops zu „Schwestern“, ein Stück von Theo Franz,

in dem das Thema des Abschiednehmens gefühlvoll und humorvoll aufgearbeitet wird. Besonders glücklich schätzen dürfen sich die Kinder der 1a Klasse, da sie im heurigen Schuljahr als Premierenklasse ausgewählt wurden. Workshops, Probenbesuche, Theaterluft schnuppern sowie der Besuch der Premiere stehen für sie auf dem Programm.

 

Im Rahmen des internationalen Festivals Schäxpir, Theaterkunst für junges Publikum, wird das Schauspiel „Heiße Sohlen“ von Henry Manson uraufgeführt. Die vierten Klassen haben die Möglichkeit die Premiere zu besuchen und werden darauf mit Workshops und Besuchen im Theater vorbereitet.

 

Die NMS 17 freut sich über das Privileg einer Kooperation mit dem Landestheater Linz und hofft für die Zukunft auf die Fortsetzung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit.