Projektwoche der 1c


Aufregung vor der NMS17 verspürte so mancher am Montag, den 21. Mai. Die SchülerInnen der Klasse 1c durften zum ersten Mal das vertraute Zuhause verlassen und ,wären da nicht noch die Lehrer, alleine auf die Reise gehen.

 

Ziel war das Jugendgästehaus Annaberg in Niederösterreich, das sich als idealer Standort für solch eine Veranstaltung herausstellte. Gleich rund um das Haus befinden sich der Beachvolleyballplatz und der Tennisplatz, eine riesige Wiese und alles weit ab von jeglichem Straßenverkehr.

 

Den größten Adrenalinausstoß gab es beim  Big Swing (Foto rechts) und dem Flying Fox (siehe Bilder unten). Mit Klettergurt und Seilen gesichert, fliegt man durch den niederösterreichischen Himmel.

 

Am Donnerstag wunderte sich so mancher Wanderer über sonderbare Schreie im Wald. Kein Wunder - rasten doch die SchülerInnen mit der Sommerrodelbahn im Stile einer Achterbahn den Berg hinuntern.

 

Also - es gab jeden Tag Action und beim Wiedersehen mit den Eltern viel zu erzählen. Was wir sonst noch so in dieser Woche erlebten, können sie vielleicht durch die unten angefügten Bilder erahnen.