Aktuelle Informationen

NMS 17   Rennerschule   Linz

 

Sehr geehrte Eltern!

Ich danke für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Schuljahr und wünsche Ihnen erholsame Sommertage.                                    MfG Dir Günther Schüttengruber

 NMS 17 Linz                              Rennerschule                     ELTERNBRIEF                                                   

Sehr geehrte Eltern!

Wie Sie wahrscheinlich bereits den Medien entnommen haben,

gibt es ab dem nächsten Schuljahr Änderungen in der Neuen Mittelschule – NMS.

Sie wird unbenannt in Mittelschule – MS.

Die wesentlichste Änderung: 

Ab der 2. Klasse (auch für die 3. U. 4. Klasse)  gibt es zwei Leistungsniveaus:
Niveau STANDARD und Niveau STANDARD AHS.
Jedes Niveau hat eine eigene Beurteilungsskala mit fünf Noten.
Die Zuteilung der SchülerInnen in das entsprechende Niveau erfolgt nach einer Testphase in den ersten beiden Schulwochen. Ist man mit der Zuteilung nicht zufrieden, kann man eine Prüfung zu   einer Neuzuteilung beantragen.
Die Niveauzuteilung kann bei Leistungssteigerung oder Leistungsabfall auch während des Schuljahres verändert werden.

Genaueres erfahren Sie zu Beginn des nächsten Schuljahres.
Ich hoffe mit Ihnen, dass wir das nächste Schuljahr unter normalen Verhältnissen starten können und wünsche Ihnen erholsame Urlaubstage im Sommer!

Mit freundlichen Grüßen
Dir. Günther Schüttengruber  MA   

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern der NeuschülerInnen!  

 

Ihr Kind startet im Herbst in einer ersten Klasse an der NMS 17.  
Dazu war eigentlich vor Schulbeginn ein Elternabend vorgesehen. Dieser musste wegen der Corona-Maßnahmen entfallen. Ich hoffe, Sie haben dafür Verständnis.

Ich möchte Ihnen und Ihrem Kind daher auf schriftlichem Weg die notwendigsten Informationen zukommen lassen:

 

Schulstart im Herbst: (Vorbehaltlich einer Änderung aus Corona-Gründen)
MO, 14. September 2020, 8:30 Uhr,  Unterrichtsdauer bis 10:00 Uhr.

Die Kinder werden in der Eingangshalle empfangen und gehen dann in ihre Klasse.                          
Im Gebäude starten sechs 1. Klassen. Um Menschenansammlungen zu vermeiden werden Eltern ersucht, nicht im Gebäude auf die Kinder zu warten!


Klassenvorstände Ihres Kindes:
1a:  Fr. BBEd. Hackl und Frau Dipl. Päd. Auer
1b:  Fr. Dipl. Päd. Huemer und Fr. Dipl. Päd Schmid
1c:  Fr. Prof. Krstic und Frau BEd. Ohland  

 

Schulsachen:
Die Kinder brauchen an den ersten Schultagen noch nicht alle Schulsachen.  Notwendig sind Schreibzeug und Hausschuhe.
Die Liste mit den Schulsachen, die benötigt werden, liegt diesem Schreiben bei.
F-SchülerInnen erhalten (fast) alle Schulsachen in der Schule.  

 

Freifahrtausweis:
Einen Antrag zum Freifahrtausweis erhält Ihr Kind ab dem  ersten Schultag vom Klassenvorstand in der Schule.  

 

Stundenplan:
Den vorläufigen Stundenplan erhält Ihr Kind am ersten Schultag vom Klassenvorstand in der Schule. Bitte rechnen Sie mit zumindest vier unterrichtsfreien Nachmittagen.

 

GTS=TABE:
Bei Bedarf (und falls noch nicht geschehen) bitte Ihrem Kind eine Voranmeldung zur GTS mitgeben.        

Ich danke für Ihr Verständnis und wünsche erholsame Urlaubstage im Sommer!

 

Mit freundlichen Grüßen
Dir. Günther Schüttengruber 

 


0732 3 83 6 87 - 11

 

0800 / 2212 0080 

 

1450

                      

147          

 

 

142

                        

01 / 5048 0000   

Die Schuldirektion hilft gerne weiter!

 

Hotline AGES. Allgemeine Infos zu Corona. Gratis, Mo-Fr ab 9h

 

Gesundheitshotline. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie an Corona erkrankt sind. Gratis, 0-24h

 

Rat auf Draht. Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche. Gratis. Geben Sie Ihren Kindern ggf. diese Telefonnummer.

 

Telefonseelsorge. Sorgentelefon für Erwachsene. Gratis, 0-24h

 

Helpline des Berufsverbandes der Österreichischen     Psycholog/innen. Kostenlose Beratung.